Erstinformation


Erstinformation

gemäß § 15 Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV)

Hier steht die Erst- bzw. Statusinformation als PDF-Download für Sie bereit.

Lions Versicherungsmakler e.K.
Hohenzollerndamm 55
14199 Berlin (Schmargendorf)

Telefon: 030 / 897 84 88 - 0
Fax: 030 / 897 8 488 – 19

E-Mail: info@lions-vm.de
Internet: www.lions-group-deutschland.de

Inhaber: Herr Hakan Ates

Handelsregisternummer: HRA 48171, Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)

§ 34d GewO


Die vorstehend genannte Firma ist bei der zuständen Behörde gemeldet und im Vermittlerregister eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO).

Registernummer:
D-QVXK-W0F5C-75

Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:
Industrie- und Handelskammer Berlin
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
Internet: www.ihk-berlin.de

Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180-600-585-0 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen)
Internet: www.vermittlerregister.info

Schlichtungsstellen:
Gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) und § 17 Abs. 4 Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) teilen wir mit, dass wir verpflichtet und bereit sind an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Folgende Schlichtungsstellen können angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
Internet: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere:
+ § 34d Gewerbeordnung (GewO)
+ §§ 59 – 68 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
+ Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.deeingesehen und abgerufen werden.

Berufsrechtliche Regelungen: Unsere Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung:
Die Vergütung unserer Tätigkeit erfolgt als
+ in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird, oder als
+ konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden, oder als
+ Kombination aus beidem.

Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Beschwerdemanagement:
Beschwerden sind in Textform an die Geschäftsleitung zu richten und werden im Rahmen unseres Beschwerdemanagements unverzüglich bearbeitet. Transparenzverordnung (TVO): Verordnung (EU) 2019/2088 vom 27.11.2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

Nachhaltigkeit ist für uns ein wichtiges Thema!
Daher beraten wir unsere Kunden unter anderem auch zu nachhaltigen Kapitalanlagen bei den von uns vermittelten Produkten individuell und persönlich. Aktuell können diese gut bei fondsgebundenen Produkten durch die Auswahl von ESG-konformen Investmentfonds dargestellt werden. Im Rahmen der individuellen Beratung weisen wir auf erkennbare Vor- bzw. Nachteile hin.

Bei sonstigen Versicherungsprodukten ist derzeit die Betrachtung der nachhaltigen Kapitalanlage im Hinblick auf deren Kapitalstock häufig noch nicht möglich. Für die Vermittlung von nachhaltigen Kapitalanlagen erhalten wir – und vergüten – regelmäßig die gleichen Vergütungssätze wie für andere Kapitalanlagen auch.

Hier steht die Erst- bzw. Statusinformation als PDF-Download für Sie bereit.